Teaser

Entdecke unsere News
und bleibe up to date

ABOUT YOU passt Prognose für das Geschäftsjahr 2022/2023 an

  • Sinkende Verbraucherstimmung und eine Verschlechterung makroökonomischer Faktoren beeinflusst die Umsatz- und Ergebnisentwicklung stärker und länger als dies zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Gesamtjahresprognose im Mai zu erwarten war
  • Eine kurzfristige Erholung des makroökonomischen Umfelds, sowie eine Kompensierung der schwächer als erwarteten Entwicklung im zweiten Quartal 2022/2023, sind nicht absehbar und führen damit zur Anpassung der Umsatz- und Ergebnisprognose für das Gesamtjahr
  • Das Umsatzwachstum wird nun in einer Spanne von +10% bis +20% gegenüber dem Vorjahr, auf 1.905 bis 2.078 Mio. EUR, erwartet (bislang +25% bis +35% auf 2.165 bis 2.338 Mio. EUR)
  • Das bereinigte EBITDA wird voraussichtlich auf -140 bis -120 Mio. EUR (Marge -7,3% bis -5,8%) sinken (bislang -70 bis -50 Mio. EUR, Marge -3,2% bis -2,1%)
  • Trotz der anhaltenden Herausforderungen wird das Ziel bestätigt, den Break-even auf Basis des bereinigten EBITDA auf Konzernebene im Geschäftsjahr 2023/2024 zu erreichen

Die ABOUT YOU Holding SE (gemeinsam mit ihren konsolidierten Tochtergesellschaften „ABOUT YOU“ oder „Gruppe“), eine der am schnellsten wachsenden digitalen Modeplattformen Europas, hat heute die Prognose für das Geschäftsjahr 2022/2023 angepasst. Sinkende Verbraucherstimmung und eine Verschlechterung makroökonomischer Faktoren werden die Umsatz- und Ergebnisentwicklung stärker und länger negativ beeinflussen, als dies zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Gesamtjahresprognose absehbar war.

Hannes Wiese, Mitgründer und Co-CEO von ABOUT YOU, sagt: „Die aktuelle Situation ist herausfordernd und fordert entschlossenes Handeln. Wir haben eine Stabilisierung des makroökonomischen Umfelds und eine Erholung des Geschäfts ab dem zweiten Quartal fortfolgend erwartet. Unsere Bestandsplanung und Kostenstruktur wurden darauf ausgelegt, was nun, aufgrund eines geringer als erwarteten Umsatzwachstums, zu einer Belastung der Profitabilität führt. Aus diesem Grund werden wir den Fokus auf Kostenkontrolle weiter intensivieren und die operative Effizienz steigern, ohne dabei wichtige Wachstumsinvestitionen zu vernachlässigen. Das Erreichen des Break-even auf Ebene des bereinigten EBITDA im Geschäftsjahr 2023/2024 hat für uns nach wie vor oberste Priorität und wird auch weiter als Prognose bestätigt, trotz der aktuellen Herausforderungen.“


Für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2022/2023 erwartet der Vorstand einen Umsatzanstieg zwischen +4,9% und +12,5% zum Vorjahr auf 415 bis 445 Mio. EUR, sowie ein bereinigtes EBITDA in der Spanne von -55 bis -40 Mio. EUR, was einer Marge von -13,3% bis -9,0% entspricht. Die erwartete Beschleunigung des Umsatzwachstums gegenüber dem Q1 2022/2023 ist nicht eingetreten, vielmehr verlangsamte sich das Wachstum im Laufe des Q2 2022/2023 noch moderat. Der Umsatz liegt damit unter den ursprünglichen Erwartungen des Vorstands. Trotz einer niedrigeren Vergleichsbasis in der zweiten Jahreshälfte 2022/2023, geht der Vorstand aufgrund der angespannten Marktsituation nun davon aus, dass sich das Wachstum ungefähr im Rahmen der ersten Jahreshälfte bewegen wird. Für die zweite Jahreshälfte wird jedoch gegenüber der ersten Jahreshälfte 2022/2023 eine leichte Verbesserung des bereinigten EBITDA sowie der bereinigten EBITDA-Marge erwartet. Dies ist insbesondere durch eine strukturell bessere Profitabilität in der höherpreisigen Herbst/Winter-Saison getrieben. Die Profitabilität bleibt jedoch aufgrund der angepassten Umsatzerwartung sowie steigender Kosteninflation angespannt. Der Vorstand nimmt das aktuell herausfordernde Marktumfeld sehr ernst und intensiviert die bestehenden Maßnahmen zur Kostenkontrolle, ohne auf wichtige Investitionen in zukünftiges Wachstum zu verzichten.


Tarek Müller
, Mitgründer und Co-CEO von ABOUT YOU, sagt: „Trotz des schwieriger als erwarteten Marktumfelds hat ABOUT YOU weiter signifikant Marktanteile gewonnen und wird auch zukünftig deutlich stärker als der Markt wachsen. Die Kostenstruktur wird aktuell an das Marktumfeld angepasst, so dass wir weiterhin davon ausgehen, den Break-even des bereinigten EBITDA im nächsten Geschäftsjahr zu erreichen. ABOUT YOU ist einzigartig positioniert und ich bin davon überzeugt, dass wir mit unserem inspirierenden und personalisierten Geschäftsmodell langfristigen Wert für unsere Aktionär*innen generieren werden. Aus dieser Überzeugung heraus habe ich bereits im Juli meinen Anteil an ABOUT YOU weiter aufgestockt.“


Der Halbjahresbericht für das Geschäftsjahr 2022/2023 wird am 11. Oktober 2022 auf der Investor Relations-Website von ABOUT YOU veröffentlicht.



Über ABOUT YOU
ABOUT YOU digitalisiert den klassischen Einkaufsbummel und schafft ein personalisiertes Einkaufserlebnis auf dem Smartphone. Bei ABOUT YOU stehen die Kund*innen im Fokus und werden unterstützt, sich individuell durch Mode auszudrücken. Kund*innen finden auf aboutyou.com sowie in der mehrfach ausgezeichneten ABOUT YOU App neben vielseitiger Inspiration ein Sortiment mit mehr als 500.000 Artikeln von über 3.500 Marken. ABOUT YOU ist mit mehr als 45 Millionen monatlich aktiven User*innen eine der größten Mode- und Lifestyle-Plattformen in Europa. Aktuell ist der Fashion Online-Shop in 26 europäischen Märkten vertreten. Mit SCAYLE bietet das Fashion-Tech-Unternehmen darüber hinaus eine eigene E-Commerce-Infrastruktur als Lizenzprodukt an. Die Aktien von ABOUT YOU sind an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wurden im September 2021 in den SDAX® Index aufgenommen.

Presse Kontakt

Weitere News